Was das ist und was sie wollen

Medien sind seltsame Wesen. Sie kommen von “Medium”, was eigentlich “Mitte” heißt, aber längst auch alles links, rechts, über und unter davon beschreibt. Als Vermittler haben Medien einst beim Kommunizieren geholfen, jetzt sind sie selbst Kommunikation. Dauerkommunikation. freitagsmedien möchte da für ein kleines bisschen Struktur sorgen und doch Strukturen in Frage stellen.

freitagsmedien, das ist der Journalist Jan Freitag aus Hamburg, Autor diverser Tageszeitungen, Magazine, Apps und Plattformen, und er möchte nicht bloß noch mehr Medienmasse produzieren, sondern die bestehende betrachten, analysieren oder einfach nur Gift und Galle darüber kippen.

Es geht vor allem ums Fernsehen, aber auch um Film, Musik, Werbung und selten, versprochen, Literatur. Es geht um Meinung und Analyse, es gibt Interviews und Kritik, es werden Fragen gestellt und manchmal beantwortet, Geheimnisse gelüftet oder auch nicht, es gibt viel zu lesen und nichts davon ist kommerzieller Natur. Ehrenwort. Dieser Blog wird keine Werbung schalten. Statt Geld will er nur ein wenig Aufmerksamkeit von euch und der Medienwelt da draußen.

Danke und viel Spaß!

Advertisements