Dampframmentreffer

fragezeichen_1_Früher mal klangen filmische Fausthiebe stets wie satt getroffene Ohrfeigen, heute dagegen erinnert ihr Sound an rasende Schnellzüge in Turnmattenstapel. Seltsam.

Nein, Kinder sollten das natürlich nicht nachmachen, niemals – und taten es gerade deshalb oft: Wenn Bud Spencers Faust auf der Schädeldecke seiner tapsigen Gegner im Siebzigerjahreslapstick landete, klang das stets wie eine gut getroffene Backpfeife. Und nicht nur dort: die halbe Filmgeschichte hindurch erzeugten Boxhiebe dieses merkwürdige Geräusch zwischen Bauchklatscher und Peitschenhieb. Das muss doch auch in der Realität zu machen sein, dachten Prügelszenenfans lange und scheiterten im Praxistest doch am Resonanzraum des hirngefüllten Kopfes. Vielleicht änderten die zuständigen Ton-Ingenieure ja darum den Sound Richtung dumpf bis wuchtig. Nur: warum klingen Wirkungstreffer jeder Art jetzt, als rase ein ICE mit Vollgas in einen Turnmattenstapel?

Die Antwort lautet zunächst: weil sie nun mal irgendwie klingen müssen! Denn wer je eine gefangen hat, also so richtig, mit geballter Faust und Anlauf, oder wer dem auch nur beiwohnen durfte, der weiß: so ein Schlag klingt nach fast nichts, ist also viel zu leise für Film und Fernsehen, eher wie ein herunterfallender Fleischkloß auf Mamas Auslegeware. Pupp. Punkt. In Kombination mit der visuellen Faust, die ja doch besser haarscharf am Kinn vorbeinagelt, wirkt das dann doch deutlich unspektakulärer als besagter ICE. Und ums Spektakel geht es in prügelfreudigen Filmen, die diskursive Streitschlichtungsstrategien von heute mal tüchtig in Testosteron baden. Ohrfeigen sind da ja doch eher was für Kinder. Und Mütter. Nicht für echte Männer. Wamm!

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.