Zamperonis Luft & Tönnies’ Fleisch

Die Gebrauchtwoche

TV

15. – 21. November

Gewiss, es ist immer so ein bisschen wohlfeil, abgedroschen und redundant, der Bild-Zeitung Bigotterie vorzuwerfen, als würde man Regenwetter Nässe und Neonazis Rassismus unterstellen. Aber was der bestens informierte Medienjournalist und Bildblog-Veteran Stefan Niggemeier bei Kress gerade über die menschen-, vernunft- und wissenschaftsverachtende Unredlichkeit der destruktivsten Zeitung seit ihrem Role-Model, dem Stürmer, zusammengetragen hat, ist schon beachtlich.

Dieselbe Bild nämlich, die seit fast sechs Monaten zur (gegebenenfalls gewaltsamen) Revolte gegen alle Corona-Beschränkungen (also den Staat) bläst, weil das Virus laut Ausgabe vom 8. Juli 2021 „besiegt“ sei, beklagt nun, unvorbereitet in die 4. Welle zu schlittern. Nicht der erste Zickzackkurs einer Publikation, die umstandslos zum straffreien Kindesmissbrauch aufriefe, würde es denn Auflage bringen. Wäre anstelle des vergleichsweise zivilisierten Johannes Boie noch immer der publizistische Machtpolitiker Julian Reichelt Chefredakteur – sein Propagandablatt riefe jetzt also zum Widerstand gegen – ja was eigentlich auf?

Egal, Hauptsache Krawall. Für den die Bild ja bereits eine Armee neuer Kombattanten rechts der CDU/CSU hat. Namentlich: generisch maskuline FDP-Politiker, die wider besseres Wissen seit Wochen beharrlich leugnen, es habe Warnungen vorm Ansteigen der Inzidenzen gegeben. Legendär bereits Christian Lindners steile Tagesthemen-These, die Wirkung von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen aufs Pandemiegeschehen sei wissenschaftlich widerlegt, was dem üblicherweise stressresilienten Moderator Ingo Zamperoni kurz mal die Atemluft raubte.

 

Die Frischwoche

0-Frischwoche

22. – 28. November

Was da noch helfen kann? Abschalten, abschweifen, abwandern – zum Beispiel mit Joko & Klaas, die ab morgen endlich wieder gegen ProSieben antreten und im Siegesfall vermutlich das Fernsehen umwälzen. Oder auf Vox, wo uns Hape (Kerkeling) und die 7 Zwergstaaten seit gestern auf Reisereportagen mitnimmt, die echt mal Kopfkino erlauben. Überhaupt werden galoppierende Inzidenzen gepaart mit dem Schwert der Hospitalisierungsraten wohl für ein weiteres Weihnachtsfest allein daheim sorgen und damit viel Zeit, fernzusehen respektive zu streamen.

Wer auch jetzt schon ohne offiziellen Lockdown zuhause bleiben möchte, um sich und andere zu schützen, wird aber auch gut versorgt. Am Mittwoch etwa zeigt Netflix das bemerkenswerte Regiedebüt von Halle Barry. In Bruised spielt die erste Schwarze mit Hauptrollen-Oscar eine alternde Martial-Arts-Kämpferin und das fast ebenso überzeugend wie Hilary Swank 2004 in Clint Eastwoods Box-Drama Million Dollar Baby. Ebenso bedeutsam ist die spanische LGBTQ+-Serie Mein queeres Leben, die am Entstehungsort offenbar für einiges an Aufregung gesorgt hat und ab Donnerstag bei Warner TV läuft.

Bedeutsam ist dagegen der heutige ARD-Einblick in Die Fleischfabrik von Clemens Tönnies oder der stargespickte Mittwochsfilm Die Luft, die wir atmen über vier Altersheimbewohner und ihre Familien im Schatten einer kollabierenden Sozialpolitik. Völlig unbedeutsam, aber für echte Avengers-Fans ein Muss ist parallel dazu das Disney-Superhelden-Spinoff Hawkeye. Irgendwie, nun ja, nicht nur bedeutungslos ist die Langzeitdoku Unzensiert, in der Prime-Video ab Freitag das bewegte Leben des Aggro-Rappers Bushido beleuchtet.

Und gewissermaßen das Gegenteil von bedeutsam war einst die Sat1-Show Geh aufs Ganze!, in der Jörg Draeger wenig anderes tat, als seinen Kandidat*innen Geld- und Sachgeschenke gegen ein Plüschtier namens Zonk in Aussicht zu stellen. Wer sich heute Folgen der Neunzigerjahre ansieht, würde kaum glauben, das solche Schulterpolsterformate im Jahr 2021 noch funktionieren. Aber wir leben im Zeitalter der permanenten Revivals – also gesellt sich das Revival mit dem schnauzbärtigen Moderator von damals ab Freitag halt zu den von Wetten, dass…? bis TV Total.



Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.