7 Fragen an … Pro7Sat1-Sprecherin Schardt

Logo_P7S1Galileo-News

Diana Schardt, Sprecherin der Sendergruppe ProSiebenSat1, über die dürre Nachrichtenlage auf ihren Sendern und Stefan Raabs Kanzlerduell

Interview: Jan Freitag

freitagsmedien: Worin unterscheiden sich private von öffentlich-rechtlichen Nachrichten?

Diana Schardt: Hier ist keine allgemein gültige Unterscheidung möglich. Unterschiede ergeben sich (wie in der Presselandschaft) durch die unterschiedlichen Zielgruppen. heute hat zum Beispiel sehr viele ältere Zuschauer, ProSieben ist Marktführer im Bereich TV-Nachrichten bei den Unter-30-Jährigen.

Worin unterscheiden sich die Nachrichten der ProSiebenSat.1-Gruppe generell von anderen?

In Moderator und Studio.

Wie viele mit Information befasste Redakteur(inn)e(n) gibt es in der Sendergruppe?

In der Sendergruppe arbeiten ca. 50 Redakteure, Redaktionsleiter und Programm-Manager im Bereich Information/Infotainment. Dazu kommen die Redaktionen der externen Produktionsfirmen, die die Sendungen produzieren, sowie die Regionalprogramme.

Welche Sendungen firmieren dort unterm Begriff „Information“? 

SAT.1 Nachrichten, ProSieben NEWSTIME, kabel eins news, Absolute Mehrheit, Eins gegen Eins, Galileo, Galileo Spezial (u.a. mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet), akte 2013, GesundheitsAKTE,  SAT.1 Event-Dokumentationen (wie zuletzt zur Guttenberg-Story), Sondersendungen zu aktuellen Ereignissen, Focus TV Reportage, Spiegel TV Reportage, Planetopia, ProSieben Spezial/Dokumentationen, K1 Magazin, K1 Reportage, Abenteuer Auto, Abenteuer Leben, SAT.1-Regionalfenster

Was kostet die Produktion der jeweiligen Hauptnachrichten?

Zu Produktionskosten machen wir grundsätzlich keine Angaben.

Haben Sie je einen Nachrichtenbeitrag bereut und was senden Sie aus Chronistenpflicht?

Wir machen nichts aus reiner Chronistenpflicht, sondern haben die Relevanz für unsere Zuschauer im Blick.

Warum soll Peter Limbourg beim Kanzler-Duell durch Stefan Raab ersetzt werden und was hält Ihr Anchor davon?

Der Vorschlag kam vom ProSiebenSat.1-Beitratsvorsitzenden Edmund Stoiber. Alle Beteiligten finden die Idee toll.

 

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s