Baedeker: Erde

fragezeichen_1_Wenn Außerirdische in Film und Fernsehen auf der Erde landen, tun sie praktisch ausschließlich in Metropolen. Ausgerechnet dort also, wo die Aufmerksamkeit am größten ist. Merkwürdig.

Diese Dystopie ist ziemlich beliebt beim Publikum und wiederholt sich folglich fortwährend in Film und Fernsehen: Sobald es Aliens auf unseren Planeten abgesehen haben, landen sie dort, wo ohnehin alle Wege hinführen, Rom zum Beispiel und seine metropolitanen Nachfolger von Paris, über London bis New York und ganz besonders beliebt im Navigationsgerät extraterrestrischer Eroberer: Washington. D.C., versteht sich, nicht die Pampa im Nordwesteck der USA. Angesichts all der entzückenden Ziele zwischen Bora Bora und Bergisch-Gladbach ist das ein eher dürftiges Angebot im interstellaren Reisebüro und somit: sehr seltsam.

Aber auch kein Wunder; schließlich haben sich schon alliierte Bomber nicht an der Wohnstube des Gauleiters orientiert, sondern am eindrücklichsten Bauwerk, Türme zum Beispiel. Und was gäbe es da für einen Eindrücklicheren als den von Gustave Eiffel. Oder Big Ben, Freiheitsstatue, Kollosseum? Fragt sich nur, warum an Emmerichs Independence Day das Weiße Haus in die Luft fliegt – verglichen mit arabischen Luxushotels längst ein architektonischer Winzling. Sollten sich außerirdische Invasoren nicht am galaktischen Baedeker orientieren, lautet die Antwort: PR. Wenn Aliens nämlich die Königsdisziplin der Special Effects sind, wollen sie als solche auch dem Live-Publikum daheim, ein paar Sternennebel entfernt, mehr bieten als pulverisierte Provinzhauptstädte, und den Erdlingen nebenbei beweisen, was sie so drauf haben. Krieg ist schließlich Entertainment. Weiß man doch spätestens seit der Wochenschau.

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s