Geheiminterview: JBK & Lanz & Pilawa

Charmant!

Jörg Pilawa ist zurück bei der ARD und avanciert dort nun zum Startalker, Starmaster, Starallesmögliche. Doch auch zuvor schon hat er alle gekriegt. Als sich das ZDF etwa von Johannes B. Kerner getrennt hatte, bat er dessen Nachfolger Markus Lanz zum Gespräch, lange bevor ihm das Wettsofa Hämnorhoiden verpasste. Die freitagsmedien waren dabei. Das Geheimprotokoll!

Jörg Pilawa: Johannes, Markus, Freunde – ihr seid ja nicht nur sehr erfolgreich, sondern auch äußerst nett.

Markus Lanz: Dito, danke.

Johannes B. Kerner: Finde ich auch, ein echter, und ich sag das nicht einfach nur so: Sympathieträger. Jeden Tag auf Sendung und nie ein böses Wort.

Lanz: Charmant, wie wir Österreicher sagen. Wie Johannes, den nennen ja alle JBK und das hat auch mit Respekt zu tun. Deine Gesprächsführung, die kann man nicht lernen, das liegt im Blut.

Kerner: Vor allem im Wiener Blut, Markus. Und im Hamburger, Jörg. Im Ernst, ihr beide, so völlig ohne Krawall wie die da bei Sat.1…

Deinem neuen Arbeitgeber.

Kerner: RTL, ich meinte RTL und diese ganzen Radaukanäle, RTL2, Vox, Arte. Aber du beim Ersten.

Zweiten.

Kerner: …Programm. Toll! Und immer einfach nur freundlich. Irre. Könnte ich gar nicht.

Aber Johannes, du bist doch quasi der Erfinder der freundlichen Gesprächsatmosphäre, die Fleisch gewordene Höflichkeit.

Kerner: Fleisch geworden, klasse! Aber ich kann, wenn ich will, und ich will ja, mit Verlaub, auch mal hart sein müssen zu meinen Gästen. Zum Beispiel der Eva Herman, dem Jan Ulrich oder Robert Hoyzer.

Lanz: Das stimmt, da warst du knallhart und das möchte ich jetzt auch sein auf deinem Sendeplatz. So richtig hart, aber herzlich.

Witzig, so hieß auch mal ’ne Fernsehserie.

Kerner: Ja, witzig (lacht nach innen). Ich glaube, der Markus kriegt das hin. Und sag mal, ich hoffe, das so offen fragen zu dürfen: Würdest du da wirklich so hart rangehen, wie ich bei der Herman. Kompromissloses Nachhaken, offensive Körpersprache, hochgezogene Augenbrauen und hinterher rausschmeißen, wenn’s langt? Ich hab mich immer so vorgebeugt, zur Eva. Herman.

Lanz: (Legt seine Stirn vertikal in Falten) Und?

Respektheischend. Johannes – deine härteste Mimik?

Kerner: Pass mal auf (faltet seine Stirn horizontal) – so hab ich sie alle weich gekocht, wenn ich wirklich, ich sag’s mal ganz salopp: was aus denen rauskitzeln wollte. Beichten, Geständnisse. Und wie ich den Jögi Löw zum Schweigen gebracht hab, nach dem Remis gegen Finnland.

„Das war schon arg“, hast du ihn da gefragt. Frech! Bist halt ein Sportass. Aber es gab ja auch mal Kritik, wie damals, als du gleich nach dem Amoklauf von Erfurt einen jungen Augenzeugen hattest.

Kerner: Na ja, Jörg, manchmal ist ja das Leben keine Quizshow.

Nicht?

Kerner: Dann schon eher Kochshow. Ich hatte Mälzer, Wiener.

Lanz: Schubeck, Henssler.

Beide: Lafer! Lichter! Lecker!

Lanz: Aber besser finde ich Leute mit ganz schlimmen Krankheiten. Oder neulich, nach dem Erdrutsch – da war gleich einer von den Gerutschten bei mir. Da muss man auch mal mittrauern.

Kerner: Die Verona hat bei mir in der Sendung geweint, erinnert ihr euch? Da hieß sie noch Feldbusch. Aber am liebsten red’ ich mit dem kleinen Mann: Langzeitarbeitslose, Streetworker, Kinder, Frauenrechtlerinnen, Terrorüberlebende, Kinder, Kassiererinnen…

Und Kinder, ganz wichtig.

Lanz. Krebskranke, Steuerzahler, Erdrutschopfer, Anlageberater, Lebensretter, Klingeltonanbieter, Mietrechtler, Kinderdorfmütter…

Kinder nicht zu vergessen.

Kerner: Ohne Promis geht es aber auch nicht. Politikerstars, Sportstars, Fernsehstars, Kochstars, Superstars, Supermodelstars, Superkinostars. Sogar der Will Smith war bei mir. Er hat mit den Ohren gewackelt.

Lanz: Irre, nur die ganz Großen!

(Plötzlich tritt Reinhold Beckmann ein) Geht’s hier um mich? Das interessiert mich.

Lanz: Sorry Reinhold, hier geht’s heute um JBK und mich.

Beckmann: Oh, dann bin ich weg (und ab).

Lanz: Ich hatte Schumi.

Kerner: Den kleinen. Bei mir war der große. Exklusiv! Wir duzen uns.

Lanz: Duzen, super.

Kerner: Außer Gäste wie Hoyzer, Ulrich, Herman. Obwohl, doch, die Eva… Aber Politiker duze ich nie. Die Wulffs, die Steinmeiers, von der Leyen, alle bei mir. Da wahre ich Distanz.

Lanz: Politiker lade ich gar nicht erst ein. Dafür waren bei mir die größte Familie, die jüngsten Eltern und ein echter Zoodirektor.

Kerner: Ehrlich, Markus – nicht schlecht. Superthema, wenn’s der jüngste Vater der größten Familie mit Zoo wäre. Ich hatte Sido. Harter Typ.

Lanz: Und wie der dich da angemacht hat, die ganze Zeit diese Gossensprache, fick disch, Schwuler, mit Schlägen hat er dir gedroht, aber du bist ruhig geblieben. Toll.

Kerner: Du Markus, das war nur eine Kopie, bei Switch reloaded. So eine Art Hommage an mich. Die ziehen – und ich hoffe, damit nicht falsch zu liegen – die richtig – falls mir gestattet ist, das so zu sagen – guten Fernsehleute – von denen ich ja nun, entschuldige diese vage Vorform großen Selbstbewusstseins, fraglos einer bin – durch den, ich würd’ mal so sagen: Kakao.

Lanz: Welche Sorte?

Kerner: Bonaqua, glaub ich. Oder Gutfried. Eine von den ganz köstlichen Sorten, bekömmlich und gar nicht teuer.

Und so gut für Kinder.

Kerner: Ich hab’s, Air Berlin, das ist der leckerste.

Grad für Kinder.

Kerner: Jörg, Verzeihung, immer diese Kinder. Also bei der Eva…

Lanz: Eva, Eva, du immer mit deiner Eva!

Also es sind ja doch die spannenden Momente, wo man sich Gedanken macht und überlegt, wie man weiter macht und die hab ich mir jetzt gemacht und mich entschieden, dass ich jetzt ohne euch weitermache, und dich Eva, äh – Markus, Johannes, jetzt verabschiede.

Lanz: Charmant!

Kerner: Nett!

Und Markus: Wenn dir irgendwann mal irgendwas am Samstagabend anbietet – lass die Finger davon! Die Showbühne ist zu groß für uns zwei beide…

Lanz: Wetten, dass nicht?

Kerner und Pilawa im Duett: Top!

Lanz: Um was wetten wir?

Ums die deutsche Fernsehshow!

Lanz: Angenommen!

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s